Headerbild 2

Informationen für Patientinnen

"MIC-Zentrum am Englischen Garten" an der Frauenklinik Dr. Geisenhofer

Hier findet der hohe Anspruch unserer Praxisphilosophie seine Fortsetzung. Das Zentrum für Minimal Invasive Chirurgie an der Frauenklinik Dr. Geisenhofer ist durch seine Spezialisierung auf endoskopische Operationstechniken und das Vorhalten fortschrittsweisender Technologien (MIC-OP) in besonderer Weise qualifiziert, gynäkologische Eingriffe zu einem hohen Prozentsatz endoskopisch durchzuführen.

Zuverlässig und routiniert werden die Patientinnen durch den überwiegend kurzstationären Behandlungsprozess geleitet. Dabei steht der Mensch immer im Vordergrund. Eine individuelle, den jeweiligen Bedürfnissen angepasste Therapie ist jederzeit gewährleistet.

So kann jede Patientin sicher sein, eine den maximalen Qualitätsanforderungen entsprechende, leitliniengerechte Behandlung zu erfahren. Das Zentrum ist nach DIN EN ISO 9001:2008 durch den TÜV Süddeutschland zertifiziert. Unser SQS1-Siegel steht für eine hochwertige Qualitätssicherung bei stationär durchgeführten Operationen.

Die Klinik ist im Krankenhausplan des Freistaats Bayern mit 75 Akutbetten aufgenommen und von allen Krankenkassen anerkannt. Hier sind sie mit Sicherheit in guten Händen. Einzigartig ist die Lage, mitten im Grünen, direkt am Englischen Garten. Ausgefallen die Architektur und Ausstattung. Eine Klinik mit Atmosphäre und Tradition.

Seit Januar 2015 bieten wir als Service für unsere Patientinnen eine zusätzliche, ausgelagerte Sprechstunde in den Räumen der Klinik an. Die Anmeldung erfolgt über unsere Praxis im Munich Airport Center (MAC).


Im Mai 2011 wurde mit dem EndoAlpha-OP einer der modernsten, auf die speziellen Bedürfnisse der Minimal Invasiven Chirurgie zugeschnittenen Operationseinheiten Deutschlands eröffnet. Im Juli 2015 wurde die Klinik als klinisches Endometriosezentrum zertifiziert.

Sie werden zu sämtlichen vor- und nachoperativen Verhaltenshinweisen eine schriftliche Zusammenstellung in Ihrer Informationsmappe vorfinden. Selbstverständlich erhalten Sie Operationsberichte und histologische Befunde zum persönlichen Gebrauch ausgehändigt. In Notfällen und bei dringenden Rückfragen steht Ihnen Ihr Operateur über direkten Handy-Zugriff jederzeit zu Verfügung. Die notwendige Kontrolluntersuchung ca. 10 bis 14 Tage nach dem Eingriff erfolgt in der Regel bei Ihrem Frauenarzt.

Vielleicht möchten Sie aber nur eine zweite Meinung zu einem besonderen Problem einholen oder sich in einer unserer Spezialsprechstunden vorstellen. Auch in diesen Fällen bieten wir Ihnen eine kompetente und unverbindliche Beratung an.

Gerne möchten wir Ihnen bei Ihrem gesundheitlichen Problem zur Seite stehen und Sie in persönlicher Atmosphäre kompetent beraten und behandeln.

Rufen Sie uns einfach an: Tel.: 0 89 / 38 31-0