Geburtshilfe

Leitender Arzt: Dr. Eckhard Röhrig

Die Geburtshilfe ist ein Schwerpunkt der Frauenklinik Dr. Geisenhofer. Jährlich erblicken rund 2500 Babys das Licht der Welt in unserer Klinik. Hiermit nimmt die Frauenklinik einen Spitzenplatz in Deutschland ein. Die Sicherheit aber auch die Geborgenheit und das Wohlfühlen für Mutter und Kind stehen für uns an oberster Stelle.

Durch eine fachärztliche 24/7 Betreuung für die Mutter und die neonatologische Intensivstation mit speziell ausgebildeten neonatologischen Pflegepersonal und Kinderärzten für das Neugeborene, können wir die höchstmögliche Sicherheit für Mutter und Kind gewährleisten.

Das Ambiente des ehemaligen Stadtpalais der Familie Hohenzollern, die hellen Zimmer, das liebevolle Pflegepersonal, die eigene Küche und die Lage im Englischen Garten runden das Wohlfühlbild ab.

Langjährige Erfahrung, beste fachliche Qualifikation und ein hochmotiviertes Team sind Garanten für einen reibungslosen Ablauf.

Vier komfortable Entbindungsräume stehen Ihnen bei uns zur Verfügung.

Unsere Beleghebammen

Wir sind für die jeweilige Phase der Schwangerschaft, der Geburt und des Wochenbettes hier an der Klinik zuständig.

Im Laufe Ihrer Schwangerschaft können Sie jederzeit bei Unklarheiten und Beschwerden, falls die Praxis Ihres Belegarztes geschlossen ist, zu einer Beleg-Hebamme in die Klinik kommen.
Telefon Kreißsaal: 089 - 3831-101.

Während der Geburt werden wir Sie in Ihren eigenen Vorstellungen und Wünschen unterstützen. Grundsätzlich ist eine Hebamme autorisiert, eine normale Geburt selbständig zu leiten.
Hier an unserer Klinik wird jede Entbindung in Absprache mit Ihrem Belegarzt durchgeführt.

Die meisten Hebammen arbeiten seit mehr als 30 Jahren in diesem Beruf, so dass Sie von einer entsprechend weitreichenden Erfahrung ausgehen können.

In allen Phasen der Schwangerschaft, Geburt und Wochenbett bieten wir Akupunktur an.

Wir wünschen Ihnen eine angenehme Schwangerschaft und freuen uns Sie schon bald bei uns begrüßen zu dürfen und Sie durch die spannende Erfahrung einer Geburt zu begleiten.